Unser Angebot

Wir widmen uns, gemäß unseres Leitspruches "Mit dem Herzen sehen", unermüdlich den vielfältigen Aufgaben der Pflege und Betreuung von Seniorinnen und Senioren.


Pflege

Im Bereich der Pflege stellen examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger, examinierte Krankenschwestern und Krankenpfleger sowie Pflegehilfskräfte die pflegerische Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner sicher.

Auch haben wir indische Ordensschwestern im Haus, welche in der Pflege ebenso tätig sind. Diese arbeiten im Rahmen eines kirchlichen Gestellungsvertrages und sind in Deutschland ausgebildet worden, u. a. im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg.

Zu den Ergebnissen der Kontrollbesuche der Aufsichtsorgane folgende weiterführende Links.
Hier finden Sie den Transparenzbericht


Betreuung

Entsprechend der Demenz bieten wir individuell angepasste Gruppenaktivitäten an, die von speziell geschulten Betreuungsassistent/innen organisiert werden. Nach Bedarf und Wunsch betreuen wir schwerstpflegebedürftige Bewohner/innen auch in Einzelbetreuung.


Außer den genannten Angeboten finden 14-tägig Kaffeenachmittage, Geburtstagsfeiern im 4-wöchigen Turnus, sowie verschiedene Feiern im Jahreskreis statt. Kindergärten, Schulen und andere gemeinnützige Organisationen wie Soldatenbund, Kolping und Alzheimergesellschaft kommen in regelmäßigen Abständen zu Darbietungen und Feste- und Feiergestaltung ins Haus.


Seelsorge

Die Seelsorge und die religiöse Begleitung, insbesondere auch die Sterbebegleitung obliegt den Ordensschwestern. Nach Wunsch und Bedarf begleitet die Ordensoberin mit ihren Mitschwestern unsere Heimbewohner/innen in und mit religiösen Gesprächen und Gebeten, beim Gottesdienstbesuch bzw. bei der Spendung der Krankenkommunion und Krankensalbung.
In unserer schönen Hauskapelle, die zur Pfarrei Mariae Himmelfahrt gehört, feiern wir an allen Tagen, außer montags und dienstags, den Gottesdienst. Den gemeinsamen Rosenkranz beten wir täglich um 15:30 Uhr zusammen mit den Ordenschwestern des Hl. Josef in der kleinen Kapelle im 4. Stock.


Küche

Unsere hauseigene Küche bietet Ihnen abwechslungsreiche Kost:
Sie können täglich aus 2 Gerichten wählen. Unsere Speisen sind alle diabetikergeeignet. Auf Wunsch bzw. ärztlicher Anordnung bereitet Ihnen unsere Küche auch Kost für spezielle Krankheitsformen zu.


Mahlzeiten

Die Mahlzeiten werden im Tablettsystem serviert. Wie Sie es wünschen können Sie entweder in einen unserer Aufenthaltsräume oder auch auf Ihrem Zimmer die Mahlzeiten einnehmen. Wir bieten 3 Hauptmahlzeiten, 2 Zwischenmahlzeiten, sowie bei Bedarf auch eine Spätmahlzeit an.


Hauswirtschaft

Die Zimmerreingigung erfolgt durch eigene hauswirtschaftliche Mitarbeiter/innen nach dem geltenden Reinigungsplan.
Die Heim- und Bewohnerwäsche wird in der hauseigenen Wäscherei gewaschen, gebügelt, gefaltet und durch die Mitarbeiter/innen im Pflegedienst auf den Wohnbereichen wieder in die Bewohnerzimmer verteilt.


Verwaltung

Die Mitarbeiter/innen der Verwaltung und der Pforte unterstützen die Heimbewohner/innen in behördlichen Angelegenheiten, nehmen Wünsche und Beschwerden entgegen und kümmern sich um sonstige Belange von Bewohner/innen, Angehörigen, Mitarbeiter/innen und Besucher/innen.

Hier können Sie sich auch über die notwendigen Schritte für einen geplanten Umzug ins unser Haus, bzw. über die Möglichkeiten der Kurzzeit- und Verhinderungspflege, sowie der Tagespflege in unseren Häusern informieren.

Unsere Beratungszeiten sind:Montag, Dienstag und Donnerstag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch: 08:00 Uhr bis 13:00, Freitag: 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Gerne vereinbaren wir auch einen individuellen Termin mit Ihnen - Rufen Sie an oder senden Sie uns eine E-Mail!